AA

"Wir vertreten uns selbst" - Fachkurs zur Behindertenrechtskonvention im Mai 2020

AA

Nichts über uns ohne uns – Menschen mit Behinde­rungen haben das Recht, an öffentlichen Entschei­dungsprozessen mitzuwir­ken, die sie betreffen oder ihr Leben beeinflussen. So steht es in der UNO-Behindertenrechtskonven­tion (UNO-BRK), die seit dem Jahr 2014 Teil des Schweizer Rechts ist. Doch was bedeutet das Recht auf Partizipation in der Praxis? Wie kann ich si­cherstellen, dass meine Meinung gehört und be­achtet wird?

Der von Sensability und Agile organisierte Fachkurs richtet sich in erster Linie an Men­schen mit Behinderungen, die lernen wollen, was das Recht auf Partizipation bedeutet und mit wel­chen Argumenten sie sich einbringen können. Mehr dazu lesen Sie hier.